Lucid Writing: Schreiben aus dem Traum-Bewusstsein

IMG_0002 IMGViele SchriftstellerInnen haben eine ganz besondere Beziehung zum Träumen. Wie Schreibende ihre Träume in Kunst verwandeln, wollte die Autorin und Traumforscherin Naomi Epel genauer wissen und hat dazu u.a. Anne Rice, Amy Tan, Stephen King  u.a.m. für ihr Buch „Writers Dreaming“ befragt.

Die Psychologin und Autorin Clare Johnson erforscht, wie luzides Träumen zur Quelle der Inspiration für kreatives Schreiben werden kann. Luzidität im Traum bedeutet, dass die Träumerin im Traum bewusst wird, d.h. sie erkennt, dass sie träumt und kann so auf kreative Art mit dem eigenen Unbewussten in Beziehung treten. Wie man luzides Träumen lernen kann, zeigen DreamLabsIO in ihrem Kurzfilm „Wake back to bed“. Was im luziden Traum möglich ist, illustriert der Kurzfilm „In your dreamsvon Thomas Peisel.

Clare Johnson verbindet Yoga-Atem-Übungen und freewriting (flow writing, right-brain writing, speed-writing), um in Writer`s Trance zu kommen. Dieser Schreib-Bewusstseinszustand ist dem Bewusstsein beim luziden Träumen sehr ähnlich und wird von Clare „Lucid Writing“ genannt: „It’s a state close to dreaming. Writers freefall inside themselves and dream their story, their characters, their fictional world, into being. „ Mehr über Clare Johnsons Zugang zu Lucid Dreaming & Lucid Writing ist im Interview „How to get lucid and be more creative“ mit Julia McCutchen, International Association of Creative & Conscious Writers zu hören.

Für mich sind Collagen ein direkter Weg in die Writer`s Trance. Collagen sind Träume auf Papier. Beim Spielen mit bunten Bildern aus Illustrierten lassen wir uns von Bildern aussuchen und setzen sie dann wie in Trance in neue Sinnzusammenhänge. Die Energie unserer Traumbilder beginnt zu fließen, wir spielen weiter damit, wenn wir von diesen Bildern aus zu schreiben beginnen.

Der nächste Collage Writing Workshop mit Johanna Vedral findet im writersstudio in Wien statt, 30.Jan – 1.Feb. 2015. Detailinformationen coming soon.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s