Archiv für den Monat Februar 2014

Einladung zu 3 kostenlosen Schreibevents in Wien!

Liebe SchreiberInnen, liebe AufschieberInnen ;-),
jetzt, wo die Nächte wieder kürzer werden (finally!), kommt wieder die „Lange Nacht der aufgeschobenen Texte“.
Letztes Jahr war das writers´studio bei unserer Langen Nacht gerammelt voll: Studis, Kurzgeschichten-SchreiberInnen, ExperimentiererInnen, Sachbuch-AutorInnen schrieben und schrieben nebeneinander eine ganze Nacht lang. Immer wieder ermutigt und erfrischt durch … (den ganzen Brief in Judith Wolfbergers Blog lesen)

Wir freuen uns auf das Schreiben mit euch!

Johanna Vedral, Judith Wolfsberger & das writers´studio-Team

Gratisvortrag an der Uni Wien: „Schreibstrategien für die Abschlussarbeit“

„Schreibstrategien für die Abschlussarbeit“, Gratisvortrag von Johanna Vedral für Studierende im Rahmen von unileben. Montag, 3.3.2014, 9-11 Uhr, Uni Wien Hauptgebäude, HS 16 http://unileben.univie.ac.at/workshops/

Das Detailprogramm findest du hier

Aufgrund von Platzbeschränkungen ist eine Anmeldung im Voraus erforderlich.

„Mein Schatz“

11540_oriWie sehr mein Schreiben, meine Selbstorganisation als Selbstständige, die regelmäßige Internetpräsenz und die Freude am Bloggen mit meinem Laptop verbunden waren, habe ich in den letzten Wochen ausgiebigst erforschen dürfen/müssen. „Mein Schatz“  – Gollum lässt grüßen 🙂 – war von einem umgekippten Teehäferl außer Gefecht gesetzt, verbrachte ein paar Tage zum Trocknen in einer Kiste mit Katzenstreu, reiste nach Deutschland zum Service, wurde als kaputt diagnostiziert und wegen des haarsträubenden Reparaturkostenvoranschlags durch einen neuen Laptop ersetzt. Kaum hatte ich mich mehr schlecht als recht am neuen Laptop eingerichtet und dabei jeden Tag von Neuem entdeckt, welche Dateien nicht gesichert worden waren, kam „mein Schatz“ zu mir zurück. Bevor ich ihn einem Bastler zur Datenrettung übergeben konnte, kam mein Freund auf die Idee, das edle Teil mal aufzudrehen – und, unglaublich aber wahr, scheinbar hat dem Laptop die Reise nach Deutschland gutgetan – er läuft wieder tadellos!!! Nach ein paar Tagen Verwirrung hab ich mich mit meiner Arbeit auch wieder an meinem Schatz angedockt und melde mich zurück zum Bloggen! Hurra!

Fotoquelle: www.reclaimyourcity.net

NEU: Mein Artikel „Die Familie als Team“ im unerzogen-Magazin 4/13

Ich freue mich sehr darüber, dass mein Artikel „Die Familie als Team. Patchworkfamilie – mehr Ressourcen für die Entwicklung von Kindern?“ im unerzogen-Magazin 4/13 erschienen ist. Ganz besonders, weil alle Versionen dieses Textes bei der unheilvollen Begegnung meines Laptops mit einem Teehäferl (Pfefferminz-Süßholz) verloren gegangen sind – gut, dass die Endversion schon in der Redaktion gut angelangt war 🙂

In diesem Artikel gebe ich Erfahrungen und Anregungen zu folgenden Fragen weiter:

Was ist die Aufgabe des Teams Familie?
Wie können getrennt lebende Eltern als Team funktionieren?
Was müssen Patchworker lernen?
Welche Bedeutung hat die Geschwisterbeziehung im Patchwork?
Wie gehen wir mit starken Gefühlen wie Trennungsschmerz und Eifersucht um?

Hier findest du den Link zum gratis-pdf

Johanna Vedral