Was hat Bloggen mit Leidenschaft zu tun?

Mindestens 170 Millionen Menschen bloggen, es gibt allein mehrere hunderttausend aktive Blogs im deutschen Sprachraum. Was bringt Bloggen überhaupt? Warum ist Bloggen so attraktiv? In einem Interview hat mir Eva Karel erzählt, was dieser Blog für ihr Schreiben bewirkt hat.

Warum mache ich das und was bringt es mir? Ich schreibe leidenschaftlich gern und motiviere mit Begeisterung andere Schreibende bei ihren Schreibprojekten, sei es in Kursen, in Einzelcoachings oder indem ich in diesem Blog übers Schreiben teile, was ich gelernt habe und laufend dazulerne.

Durch die selbstauferlegte Verpflichtung, täglich einen kleinen Blogbeitrag zu veröffentlichen, wird meine Schreibleidenschaft stetig weiter genährt. Weiters wird der innere Schweinehund ausgetrickst, der mir erzählen will, dass ich heute keine Zeit, keine Lust zu schreiben habe oder dass ein Thema zu wenig hergibt, um darüber zu schreiben. Und nebenbei bringt das Bloggen neue Ideen in meine anderen laufenden Schreibprojekte.

Der Blogger und Writer Jeff Goins schreibt in Success Starts with Passion eine wunderschöne Liebeserklärung ans Schreiben:

“If nobody but me showed up to read my words, I would still write.
If I never won an award or got published, I would still write.
If I never earned a dime, I would still write.“

Wie sieht deine Liebeserklärung ans Schreiben aus?

Autorin: Johanna Vedral

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s